132021002 4131035623577716 5283240155397667089 oUnsere Rollkunstläuferin Anne Sophie Schiefer ist bei der Online-Wahl der Stadt Wolfsburg mit großem Abstand zur Sportlerin des Jahres gewählt worden. Sie setzte sich mit mehr als 1000 Stimmen Vorsprung vor den anderen Kandidaten durch.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Aufgrund der Corona-Situation ist ein Termin zur offiziellen Ehrung noch nicht bekannt.

Portät:

Anne Sophie ist 16 Jahre alt und eine leidenschaftliche Rollkunstläuferin. Sie kann gar nicht genug davon bekommen. Daher ist sie auch in 3 Disziplinen aktiv:

  • • Kürlaufen
  • • Pflichtlaufen
  • • Solotanzen

Am liebsten würde Sie auch noch in einer Showgruppe mitlaufen und etliche Jahre war Sie parallel auch in der Eiskunstlaufsparte des TV Jahn sehr erfolgreich, bis sie sich auf Rollkunstlauf spezialisierte. Ihre Schlittschuhe hat sie deshalb aber noch lange nicht an den Nagel gehängt.

Im Jahr 2009 begann Anne in Haldensleben mit dem Rollkunstlaufen, wo ihr Talent bereits früh erkannt wurde, sie aber nicht die entsprechende Förderung bekommen konnte. 2011 wechselte sie zum TV Jahn Wolfsburg, wo sie fast täglich trainieren konnte.

Anne gehörte schnell zu den aussichtsreichen Nachwuchstalenten - nicht nur in Niedersachen - und wurde im Kader zusätzlich gefördert. Auf Wettkämpfen zeigt sie ihre große Stärke. Wo andere vor lauter Lampenfieber eher patzen und nicht an ihre Trainingsleistung herankommen, holt sie alles aus sich heraus und zeigt sichere und ausdrucksstarke Programme, die den Zuschauern Gänsehaut bescheren. Das Ergebnis sind Top-Platzierungen, die sich seit Jahren sehen lassen können.

Auf die Saison kann Anne dank ihrer großartigen Erfolge mit Stolz zurückblicken! Sie erlief sich ausschließlich erste Plätze! Besonders erwähnenswert ist die hohe Punktzahl, die sie für Ihre Kürleistung auf der Deutschen Meisterschaft in Darmstadt erhielt, ohne Höchstschwierigkeiten zu zeigen. Diese Punktzahl wurde nicht einmal in der höchsten Damen-Startklasse (Meisterklasse und damit 2 Klassen höher als Jugend) erreicht!

 

 

YouTubeAb sofort bieten wir einige Sportangebote auf YouTube an.

Darunter verschiedene Fitness-Workouts, Pilates und Tanz.

Nach und nach werden wir dort weitere Videos veröffentlichen, sodass Ihr bis zurm Neustart des Sportbetriebes zu Hause fleißig sein könnt.

Schaut doch einfach mal auf dem YouTube-Kanal des TV JAHN WOLFSBURG vorbei!

 

 

 

 

 

 

 

 

2020 Volleyball wu14Als jüngstes Team des Wettbewerbs konnte unsere weibliche u14 bei der Bezirksmeisterschaft der Volleyballregion Braunschweig in Osterode den dritten Platz belegen.
In der Besetzung Hussna Faizi, Joleen Tiemann, Matilda Symalla, Lara Schumann und Jette Mann wurde nur das Spiel gegen USC Braunschweig 1 verloren, alle anderen Partien gingen teilweise deutlich an die Jahnerinnen. 
Mit dem dritten Platz hat sich die Mannschaft auch für die Landesmeisterschaft qualifiziert, die am 15./16. Februar in Braunschweig stattfindet.

2019 Orientierungslauf GruppenfotoWetten, dass...
...du dich bei uns in der Turnhalle verlaufen kannst? Du hältst dagegen?
Gut, dann komm am 11.1. oder 18.1. um 10.00 zum Orientierungslauf-Training in die Halle der Außenstelle der Neuen Schule am TV Jahn-Stadion (ehem. Pestalozzischule). Der Januar ist der beste Zeitpunkt für den Einstieg in den Orientierungslauf (OL). Wir machen Grundlagenübungen in der Halle, die Spaß machen und sowohl Anfängern ab ca. 10 Jahre als auch alten Hasen etwas bringen. Und verloren gehen kannst du in der Halle nicht, auch wenn du dich verlaufen hast. Wenn du mehr über unsere OL-Gruppe wissen willst, lies weiter...


Seit gut 3 Jahren wird beim TV Jahn Wolfsburg Orientierungslauf angeboten. Inzwischen ist die Gruppe auf 26 Mitglieder im Alter zwischen
6 und 75 Jahren angewachsen. Am Samstag, dem 23.11., trafen sie sich in der Kreuzheide zu einer kleinen Trainingseinheit und zum Rückblick auf die sehr erfolgreiche Saison 2019.


11 Erwachsene und 9 Kinder und Jugendliche waren zusammen gekommen, um sich nach dem Lauf an Hand vieler Bilder die diesjährigen Wettkämpfe noch einmal in Erinnerung zu rufen. Die stolze Bilanz:
Zweiundzwanzig 1. Plätze, dreizehn 2. Plätze, fünf 3. Plätze bei Landesmeisterschaften; 2 Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille bei Deutschen Meisterschaften und einen 4. Platz bei der Seniorenweltmeisterschaft.
Außerdem gewannen Marco Urzua-Wöhrer und Jule, Anna, Claudia und Thorsten Weigert die Landesrangliste und Birgitt Michel die Bundesrangliste. Aber nicht nur die Gewinner sind mit Eifer dabei, auch die anderen Mitglieder freuen sich über den interessanten Natursport und die nette Gemeinschaft.
Groß war die Freude, als die Vorsitzende des Turnkreises Wolfsburg, Gitti Fahse, zu dem Treffen kam, um der OL-Gruppe 100 € für die Kinder- und Jugendarbeit zu übergeben, eine sehr willkommene Hilfe, um die jungen Sportlerinnen und Sportler weiter fördern und unterstützen zu können.

Zuvor hatte uns schon der Förderverein Orientierungslauf mit einem Zuschuss von 350€ unterstützt, der für die Aufnahme einer OL-Karte durch einen professionellen Kartenaufnehmer verwendet wurde.
In der kommenden Saison werden wir neben unserem Trainings- und Wettkampfbetrieb auch wieder einen Wettkampf ausrichten, unseren bisher
größten: Nach dem OL beim Tag der Stadtnatur 2017 und der Schulbezirksmeisterschaft 2019 steigt am 26.4.2020 die Landesmeisterschaft Sprint-OL in Wolfsburg.

Foto 4Ein neues Angebot Rock´n´Roll für Einsteiger findet ab dem 13. Januar immer montags in der Zeit von 18.30 - 21.00 Uhr in der Turnhalle der Porsche-Realschule statt.
Unter der Leitung der Trainer Steffi und Richard können Anfänger, Wiedereinsteiger oder Quereinsteiger aus anderen Tanzangeboten im Alter von 14 Jahren an die grundlegenden Tanzschritte imd Akrobatiken erlernen.

Interessenten können direkt in die Gruppe gehen, zuschauen oder direkt mitmachen.

Der Rock'n'Roll-Tanz hat seine Wurzeln in den 1950er Jahren und gehört zu den sportlichsten unter den Paartänzen. Sein mitreißender Rhythmus und die spritzigen Bewegungen erfordern neben körperlicher Koordination auch Kraft und Kondition. Wir begleiten Euch gemeinsam als Gruppe sowie individuell als Tanzpaar durch eine Auswahl von Tanzfiguren und Tanztechniken, die ein flüssiges Tanzen im Rock'n'Roll ermöglichen. Ihr werdet Euer Repertoire an Akrobatiken bei jedem Training erweitern. Dabei steht im Vordergrund, die Akrobatik in den Tanz einfließen zu lassen, um den Tanzfolgen einen besonderen Kick zu verleihen. Das Training richtet sich an alle, die sich für die Rock'n'Roll Musik und ihre tänzerischen Bewegungen begeistern. Es sind daher alle eingeladen, sich anzumelden, die den Rock'n'Roll Tanz neu erlernen möchten oder bereits über erste Grundlagen verfügen, sowie diejenigen, die diesen schwungvollen Tanz bereits längere Zeit ausüben.

2019 Rollkunstlauf Gänselieselpokal Samstagstarter 1Den letzten Wettbewerb vor der Winterpause absolvierten die 17 Teilnehmerinnen beim Gänselieselpokal am Wochenende höchst erfolgreich. Unter Betreuung der Trainerinnen Saskia Dannehl und Saskia Nischan kehrten sie mit 11 Medaillen, darunter 6 goldenen, aus Göttingen zurück.

Besonders eindrucksvoll waren die Erfolge der Starterinnen bei den Anfängern 3c, hier holten Anastasia Zeller, Nele Ballüer und Julia Wagemann alle Plätze auf dem Treppchen.
Weitere Siegermedaillen gingen an Anouk Zimmermann, Leoni Wiesner (Solotanz), Klara Heiny, Kinga Soltysik und Lisa Hördt. Einen weiteren zweiten Platz erlief sich Melina Biller. Dritte Plätze holten auch Viktoria Michel und Nela Aulig. Mit den guten Platzierungen von Alice Lieder, Finya Henley und Lia Siragusa (4 ), Franziska Bloch ( 5), Leoni Wiesner (6, Kür) und Mia-Sophie Gregus sowie Aylin Akyol (8) reichte es in der Mannschaftswertung trotz der kleinen Teilnehmerzahl für einen tollen 3. Rang.


2019 Rollkunstlauf Gänselieselpokal Samstagstarter 2

2019 RocknRoll Nord Cup Hamburg 3Alina Teetzen und Stefan Jacobi konnten am vergangenen Wochenende ihre gute Leistung fortsetzen. Bei dem Nord-Cup Turnier in Hamburg am 2.11.2019 ertanzten sich die Wolfsburger den 3. Platz. 

Die Elite des deutschen Rock´n´Roll Sports des Nordens war am Start. Auch ein Paar der Rock´n´Roll Cats im TV Jahn Wolfsburg reisten zusammen mit Trainerteam Anke und Ralf Kolodinski nach Hamburg.
Teetzen / Jacobi amtierende Landesmeister in der B-Klasse kamen durch die Fußtechnik gut durch. Belohnung war Platz 2 nach der Fußtechnik. Trainer Ralf Kolodinski stimmte die beiden auf die Akrobatikrunde ein.

Nach guter Leistung in der Akrobatik belegten Alina und Stefan einen sehr guten 3.Platz und verfehlten nur knapp den 2. Platz. Die Teilnehmer kamen sogar aus Schweden.
Ein Paar aus Schweden konnten Alina Und Stefan deutlich hinter sich lassen.
Die Platzierungen:
1 Schweden
2 Berlin
3 Wolfsburg
4 Schweden
5 Königswusterhausen
6 Königswusterhausen
7 Bergisch Gladbach

Für die Nord-Cup Rangliste war der zweite Platz verbucht, weil die Schwedischen Paare nicht für die Wertung für Nord Cup Rangliste zählen.
In der Gesamtwertung sind Alina und Stefan zweiter.

2019 Tennis HerbstferienAuch in diesen Herbstferien (18.10. – 20.10.2019) hat das Trainerteam des TV Jahn Wolfsburg für Kinder im Alter zwischen 6 und 15 Jahren ein Trainingscamp vorbereitet und organisiert. Insgesamt 15 Kinder haben teilgenommen und die ersten Schritte gemacht. Entsprechend ihrem Können haben sie Anleitungen und Tipps von unseren Trainern bekommen. Der Trainingsumfang war täglich 3 Stunden – abwechslungsreich gestaltet mit Tennistraining, speziellen Konditionsübungen und Ballspielen. Alle Teilnehmer waren mit den Trainingstagen sehr zufrieden. Manche Talente haben wir für unsere Sportart gewonnen und werden wir sie in den Trainingsbetrieb einplanen.

 

Zum Seitenanfang