2019 RocknRoll Iserlohn Nordcup Sieger

Am 6. April fand das Abschlussturnier der Nord-Cup-Serie und die Norddeutsche-Meisterschaft in Iserlohn statt.
Die Tanzpaare Julia Birkholz und Jan Marc Jacobi, sowie Alina Teetzen und Stefan Schulz starteten in der zweithöchsten Tanzklasse Deutschlands, der B Klasse.
Gut vorbereitet machten sich die Tanzpaare der Rock´n´Roll Cats vom TV Jahn Wolfsburg auf zum Turnier nach Iserlohn. Trainerpaar Anke und Ralf Kolodinski betreute die Tanzpaare.
Durch eine gute Leistung in der Akrobatik Vorrunde - (Zwischenergebnis Platz 1 für Julia und Jan und Platz 4 für Alina und Stefan) - ,
waren alle auf das Finale gespannt.

Die Zuschauer feuerten die Tänzer an und puschten sie so zu optimaler Tanz und Akrobatik Leistung.
Platz 3 für Julia Birkholz und Jan Marc Jacobi und Platz 4 für Alina Teetzen und Stefan Schulz nach der Fußtechnik war eine Enttäuschung.
Nun kam die entscheidende Akrobatikrunde, in der die Paare ein Element (Vorrunde 5,Endrunde 6) mehr zeigen mussten.
2019 RocknRoll Iserlohn 1Julia und Jan hatten beim Bettarini (eine Höchstschwierigkeit) einen Fehler und konnten aber trotzdem einen 2 Platz im gesamt Ergebnis erreichen.
Alina und Stefan tanzten eine sehr gute Akrobatikrunde und wurden mit einem 4 Platz belohnt.
In der Rangliste belegen Jan und Julia Platz 1 mit 155 Ranglistenpunkten.
Alina und Stefan sind mit 60 Punkten auf Platz 7.

Nun bereiten sich die Paare auf den großen Preis von Deutschland vor.
Termin 11.05.2019 in Abtsgmünd.

Für dieses Turnier ist die Nord-Cup-Serie eine Qualifikations-Rangliste.
Über den großen Preis von Deutschland versuchen sich die Tanzpaare von Ralf Kolodinski für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.

Zum Seitenanfang