2019 Judo Lengede 1Kürzlich fand in Lengede der zweite Vision-Cup statt. 500 Kämpfer aus 60 Vereinen aus allen vier NJV Bezirken, sowie aus Bremen, Hamburg und Schleswig Holstein gingen auf vier Matten in allen Altersgruppen bei dem hochkarätigen Turnier an den Start.  

Unsere Judosparte war mit 21 Kämpfern und einem ganzen Stab Betreuern unter der Leitung von Inge Cloodt in Lengede angereist. Den Anfang machte die jüngsten Kämpfer, die U10. Hier erreichten wir tolle Ergebnisse. Unsere Kleinen überraschten mit tollen Kämpfen. Platz vier holten sich: Hannes Wietschel,Theodor Rabsch, Rasti Mirza und Sabrina Hogrefe. Leider ausgeschieden ist Max Bayev. Eine Silbermedaille sicherten sich Yunus Ceesay und Nikita Reisch. Nikita kämpfte sehr stark und war kaum von den Gegnern in den Griff zu bekommen. Auch sehr stark zeigte sich David Ehmann. Verdient holte er sich auch die Silbermedaille.  

 

 

 

 

 

 

 

2019 Judo Lengede 2Auch die Kämpfer der U12 waren in sehr guter Form. Platz fünf ging an Anna Sophia Leupold und Jan Bahr. Jan war der jüngste Kämpfer der U12 und hatte einen wirklich schweren Stand in einer starken Gruppe. Platz drei und damit Bronze ging an Mark Daniel Leupold, Klara Rabsch, Jakov Sharkowski und Nora Bahr. Nora verletzte sich bei einem Kampf und konnte nicht mehr die ganze Form zeigen. Trotzdem erreichte sie noch eine Medaille. Starke Leistung. Den zweiten Platz holte sich David Ehmann. David war in Topform. Erst im Finalkampf zog er knapp den kürzeren. Sehr gute Leistung. Valerij Geinbichner holte sich ebenfalls Silber. Er verlor im Finalkampf denkbar knapp. Zum ersten Mal bei einem Turnier am Start war Elina Ulrich. Sie überraschte mit einer tollen Leistung und holte sich absolut verdient Silber. Leider ohne Wertung ist Evelyn Schober ausgeschieden.

Die Kämpfer der U15 hatten alle starke Gegner. Erfahrene Kämpfer, vor denen unsere Judoka reichlich Respekt hatten. Doch auch unsere U15 verkaufte sich sehr gut auf der Matte. Lina Bellmann erreichte Platz fünf. Domenik Dannehl überraschte. Er holte sich seine Siege durch Armhebel und durch Ippon Wertungen. Belohnt wurde er mit der Bronzemedaille.

Bei den Frauen ging Anja Habermann an den Start. Sie schloss den Wettbewerb mit einem sehr guten vierten Platz ab.

2019 Judo Lengede 3

Allen Kämpfern sei an dieser Stelle zu ihren Listungen gratuliert. Betreuer und Trainer sind mit den Leistungen sehr zufrieden und zu Recht stolz auf die Kämpfer.

Bild 1:    2019 – Judo – Vision-Cup      (U12 Kämpfer)

Bild 2:    2019 – Judo – Vision-Cup      ( Domenik Dannehl, sitzend)

Bild 3:    2019 – Judo – Vision-Cup      ( Sabrina Hogrefe, rechts)

Zum Seitenanfang