2018 Judo Weihnachtsfeier 1Die Judosparte richtete am 09.12.18 ihre Weihnachtsfeier für die kleinen Judoka aus. Traditionell dürfen hier auch die ganz kleinen Judoka kämpfen und können Vereinsmeister werden. Auch in diesem Jahr wurden wieder Judoka geehrt, die sich im Jahr 2018 durch besondere Leistungen verdient gemacht haben.
Unter den neugierigen Augen von Eltern, Großeltern und Freunden konnten die jüngsten Kämpfer zeigen, was sie bereits gelernt hatten. Zur Belohnung für die Leistungen auf der Matte kam dann auch der Weihnachtsmann und verteilte bunte Weihnachtstüten an die jungen Sportler.
Eingeteilt in Alters- und Gewichtsnahe Gruppen ging es auf die Matten. Die Gruppen hatten lustige Namen wie Sterne, Nikoläuse, Tannenzapfen oder Rentiere. Der SV 04 Rohrberg war eingeladen und mit einigen Kämpfern am Start, was die Jahn Kämpfer sehr freute.
Auch in diesem Jahr organisierte Familie Schweigert wieder eine Tombola mit vielen tollen Preisen und rundete damit die gelungene Veranstaltung perfekt ab.

Dieses Jahr standen bei der Vereinsmeisterschaft auf dem Treppchen:

Platz drei / Bronze:
Frederik Rabsch, Theodor Rabsch, Michael Godunov, Rasti Mirca, Phil Enzi, Lukasz Langos, Hanns Wietschel, Maximilian Seifert, Sara Sophi Scholl, Phillip Junker, Jan Bahr, Evelyn Schober, Steven Berent und Marek Langos.

Platz zwei / Silber:
Sipan Mirza, Eva Velasco, Lennox Thiel, Konrad Preussner, Zoe Wilde, Jakov Sharkowski, Jonas Peters, Bendix Petter, Elina Ulrich, Dennis Kappelmayer, Nora Bahr, Lukas Peters, Valerij Geinbichner, Felix Türling und Tanina Arnold.

Platz eins / Gold:
Sara Velasco, Leon Noah Hermann, Nikita Reisch, David Ehmann, Max Bayev, Adan Sokol, Anna Sophia Leupold, Klara Rabsch, Carl Paschke, Maximilian Preußner, Luan Sabatino, Wenzel Fischer, Lisa Wehlauer, Jeremy Akonnor, Mark Daniel Leupold, Domenik Dannehl, Sebastian Langos und Lina Bellmann.

Für herausragende sportliche Leistungen 2018 wurden Klara Rabsch und David Ehmann geehrt. Ebenfalls für sportliche Leistung wurde die gemischte U12 Mannschaft ausgezeichnet, die 2018 Bezirksmeister wurde. Zur Mannschaft gehören: Simon Spichalski, Nora Bahr, Valerij Geinbichner, Mohamed Mabrouki, Omar Mabrouki, Jeremy Akonnor, Maximilian Seifert, Lisa Wehlauer und Lina Bellmann.
Eine besondere Auszeichnung ging an Tim Fröbe. Als fleißigster Helfer hat er 2018 neben seinen Trainingseinheiten die kleinen Kämpfer auf Turniere begleitet und die Judosparte enorm unterstützt. Als Dank für Ihre Leistungen erhielten die Geehrten Kinogutscheine.

Da das Jahr 2018 dem Ende zugeht, an dieser Stelle ein großes Danke an all die helfenden Hände, die unsere Sparte auch im Jahr 2018 tatkräftig unterstützt haben. Natürlich auch an all die kleinen und großen Judoka, die dieses Jahr wieder tolle Kämpfe abgeliefert haben.
In diesem Sinne wünsche ich allen eine besinnliche Weihnacht und freue mich auf das nächste Jahr. 

2018 Judo Weihnachtsfeier 2

2018 Judo Weihnachtsfeier 3

2018 Judo Weihnachtsfeier 4

Zum Seitenanfang