2018 Judo Lengede 2Der TV Jahn Wolfsburg ist am Sonntag, 16.09.2018, mit je einer Mannschaft in der U10 und U12 in Lengede an den Start gegangen. Während die junge Mannschaft erst einmal Erfahrungen sammeln musste, räumte die U12 ab und wurde Meister.

In der U10 kämpften:
-24kg Theodor Rabsch, David Ehmann
-28kg Klara Rabsch, Lukasz Langos
-30kg Jakov Scharkovski
+30kg Jan Bahr, Bendix Petter

In jeder Gewichtsklasse konnte zwar mal ein Sieg verbucht werden, aber am Ende reichte es nur für Platz 4. Zwei Gewichtsklassen waren sogar unbesetzt, was die Teilnahme für die jungen Kämpfer zusätzlich erschwerte.

In der U12 kämpften:
-28kg Mohammed Mabrouki, Simon Spichalski
-31kg Omar Mabrouki
-34kg Valerie Geinbichner, Nora Bahr
-37kg Maximilian Seifert (eigentlich erst U10)
-40kg unbesetzt
-43kg Lina Bellmann
+43kg Jeremy Akonnor, Lisa Wehlauer

2018 Judo Lengede 1Im ersten Kampf gegen den BJC I holte die Mannschaft ein Unentscheiden raus. Gegen den BJC II und den SFV Europa gingen die Jahner als Sieger hervor. Dies reichte am Ende für den Gesamtsieg. Dieser war nur möglich aufgrund einer tollen Teamleistung. Auch diese Mannschaft hatte eine unbesetzte Gewichtsklasse zu kompensieren. Zudem kämpfte Maximilian seifert eine Jugend höher. Die Mädchen kämpften ebenfalls stark und setzten sich gegen die Jungs gegnerischer Teams durch.

Marina Bahr, Ute Bellmann und Jessica Rabsch standen ihren Schützlingen als Betreuer an der Matte zur Seite. Sie waren sehr zufrieden mit der Leistung beider Teams.

Zum Seitenanfang